Vitamin C-Therapie

Vitamin C wirkt vorbeugend, schmerzlindernd, antientzündlich und steigert die körpereigenen Abwehrkräfte.

Einsatzbereiche der Vitamin C-Therapie

Wir setzen die Vitamin C-Therapie zur Vorbeugung und Beschleunigung der Heilung bei akuten Erkrankungen, zur Förderung der Wundheilung nach Operationen und zur Verringerung der Symptomatik bei Allergien ein.

Wirkungsweise der Vitamin C-Therapie

Unser Körper kann Vitamin C nicht selbst herstellen und muss es mit der Nahrung aufnehmen.

Durch die moderne Lebens- und Ernährungsweise ist es oft schwierig den täglichen Bedarf an Vitamin C (etwa 100 mg pro Tag) zu decken. Bei Krankheit, nach Operationen, seelischer und körperlicher Belastung oder ungesunder Lebensweise kann der Vitamin C-Bedarf bis auf 10.000 mg (10 g) pro Tag steigen.

Vitamin C-Mangel kann zu verminderter Leistungsfähigkeit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit bei geringer Belastung, wiederkehrenden Infekten und schlechter Wundheilung, sowie Entzündungen führen.

Anwendung

Wir bieten die Vitamin C-Therapie als Kurzinfusion in unserer Praxis an. Die Infusionsdauer beträgt pro Infusion eine Stunde.

Kosten

Die Therapie berechnen wir mit 40 Euro pro Infusion. Die Behandlung wird üblicherweise von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.